Anna Heinen

Anna Heinen ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der Forschungsgruppe „Regulierungsfragen transnationaler Arbeit – Perspektiven der interdisziplinären Arbeitsforschung“ am Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION. Ihr Promotionsprojekt unter der Betreuung von Prof. Dr. Eva Kocher behandelt die Fragen menschenrechtlicher Sorgfaltspflichten von Unternehmen in transnationalen Wertschöpfungsketten. Zuvor studierte sie Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln und absolvierte  das Doppelstudium Englisches und Deutsches Recht am University College London und der Universität zu Köln (LL.B./B.L.). Sie hat ein Auslandssemester an der Université de Lorraine in Frankreich verbracht und ein durch das Carlo-Schmid-Programm gefördertes Forschungspraktikum bei der ILO in Santiago de Chile absolviert. Ihre Forschungsinteressen liegen im Bereich Wirtschaft und Menschenrechte, Unternehmensverantwortung, feministische und kritische Rechtswissenschaft und transnationales Arbeitsrecht. 

[Please click here for English version.]