Simon Kleineweber

Simon Kleineweber ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschungsgruppe „Regulierungsfragen transnationaler Arbeit – Perspektiven der interdisziplinären Arbeitsforschung" (Projektleitung: Prof. Dr. Eva Kocher) am Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION. Nach seinem Studium der  Soziologie, Politikwissenschaft und Geschichte in Bielefeld, Paris und Straßburg, hat er unter anderem für den Europäischen Ausschuss der Regionen gearbeitet. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören veränderte Organisationsformen von Erwerbsarbeit, Arbeitsmobilität sowie Arbeitnehmerentsendungen im europäischen Binnenmarkt.

[Please click here for English version.]